ORTHOPÄDIE

Hufproblemen und Probleme mit Hufen sind meine Leidenschaft. Gerne suche ich dann auch für jedes Problem die passende Lösung.
Es gibt eine Vielzahl von orthopädischen Lösungen, aber zuallererst fange ich gerne bei der Basis an. Eine gute Hufbearbeitung ist immer die Basis. Sollte nach einer korrekten Hufbearbeitung mehr nötig sein helfe ich Ihnen hierbei gerne weiter.

Hippotech

Sollte ein Pferd (zeitweise) permanenten Hufschutz nötig haben ist die von mir gewählte Option oftmals ein Plastik’Eisen‘ mit einem spezialen, flexiblen Kragen. Dieser Hufschutz ist durch die Firma Hippotech entwickelt, aber der Kragen kann auch bei anderen Plastikbeschlägen eingesetzt werden.
Ein großer Vorteil gegenüber anderem permanenten Hufschutz ist, dass dieses nicht genagelt werden muss und das Plastik den Hufmechanismus weniger einschränkt.
Der Grund warum ich mich oftmals für diese Option entscheide ist, dass es relativ einfach an zu bringen ist und außerdem nicht zu teuer ist.

Custom made

Es kann auch passieren, dass zum Zeitpunkt das ein Hufschutz gebraucht wird kein passender zu kriegen ist oder nicht anwesend ist, zum Beispiel wenn einem Fohlen mit Fehstellung geholfen werden muss. Von sowohl der Firma Dallmer als auch Imprint habe ich viel gelernt und ausreihend Erfahrung aufbauen können um sowohl Standard Fohlenschuhe an bringen zu können, als auch eine maßgeschneiderte Extension anfertigen und anbringen zu können.

Fohlenschuhe

Die Firma Dallmer hat im Laufe der Zeit eine Vielzahl verschiedenster Fohlenschuhe für verschiedene Standabweichungen bei Fohlen entwickelt. Ich habe großzügige Erfahrung mit der Behandlung von Fohlen mit solchen Standabweichungen. Wenn möglich wähle ich in solchen Fällen gerne die Standard Dallmerschuhe

Imprint

Imprint hat außer seinem thermoplastischen Reparaturgranulat auch ein Plastik’eisen‘ welches eher eine Verlängerung des Hufes ist, als etwas was unter den Huf befestigt wird. Die Verbindung und das Material sorgen dafür, dass der Huf normal funktionieren kann und trotzdem beschützt wird.

Imprint Repair

Imprint ist ein Thermoplastik. Das Granulat wird in warmem Wasser weich wonach ich hiermit eine Hufreparatur oder Hufrekonstruktion vornehmen kann.
Das Reparaturgranulat wird in Gegenüberstellung von einem Zweikomponentenleim während der Aushärtung nicht wärmer. Nach dem Aushärten hat das Plastik dieselben Eigenschaften wie Hufhorn.
Bei solchen Reparaturarbeiten ist es vor Allem wichtig um sauber zu arbeiten. Schließe ich Bakterien ein, kann die Beschädigung grösser werden und mehr Problemen als zuvor verursachen. Auch mit diesem Material habe ich großzügige Erfahrung und habe ich das Handwerk unter Begleitung des Entwicklers selbst, Andrew Poynton FWC, lernen können.

imprint